image

Wie funktioniert das Reiss Profile?

Einfache Durchführung – große Wirkung 

Die Reiss Profile Methode erfolgt in zwei Schritten. Zunächst füllt der Klient bzw. Kunde den Reiss Profile Test aus. Die Antworten werden ausgewertet und zu einem Persönlichkeitsprofil verdichtet. Dieses gibt Auskunft darüber, in welcher Intensität die 16 Lebensmotive ausgeprägt sind. In einem persönlichen Auswertungsgespräch erläutert der Reiss Profile Master die Erkenntnisse aus dem individuellen Profil.

Am Anfang steht ein Fragebogen

Grundlage des Testes ist ein Fragebogen mit 128 Items, die der Teilnehmer auf einer siebenstufigen Skala bewertet. Der Fragebogen steht als Online- und als Papierformular zur Verfügung. Die Beantwortung nimmt circa 15 bis 20 Minuten Zeit in Anspruch. Die Auswertung erfolgt computergestützt und anonym. Die Ergebnisse für die 16 Lebensmotive werden als anschauliche Grafik und als ausführlicher Auswertungsbericht aufbereitet.

Für den Einsatz in Unternehmen kann eine spezielle Businessversion zur Verfügung gestellt werden.

Die Auswertung erfolgt persönlich

Die Auswertung erfolgt immer im Gespräch mit einem zertifizierten Reiss Profile Master. Im Vordergrund steht hierbei die Erläuterung der individuellen Ausprägungen der 16 Lebensmotive. Sie geben Auskunft über die Werte, Ziele und Motive des Kunden bzw. Klienten. Auch gilt es, auf Konstellationen zu achten, bei denen sich Motive gegenseitig verstärken oder Motivkonflikte deutlich werden. All dies gibt Hinweise auf die persönliche Antriebs- und Leistungsplattform des Klienten bzw. Kunden. Dieser erhält zudem eine ausführliche schriftliche Auswertung.

Individuelle Ausprägung der 16 Lebensmotive - Musterprofil:

Reiss Profile Musterprofil

(Grafik als Download)

In der Regel steht die Arbeit mit dem Reiss Profile am Anfang eines Coaching- oder Personalentwicklungsprozesses.

Ihr Ansprechpartner

Anja Krahnert
Tel:           +49 30 28 50 12 56
Fax:          +49 30 70 01 43 11 01
E-Mail:     krahnert@reissprofile.eu

Aktuelle Seminare